Unser Team

Bei workingwell sind es die Menschen, die den Unterschied machen. Mit langjähriger Projekterfahrung und Expertise arbeiten unsere Architekten, Innenarchitekten, Wirtschaftsingenieure, IT- und Kommunikations-Experten standortübergreifend an komplexen Aufgabenstellungen. Dabei sind sie begeisterungsfähig, neugierig und immer auf der Suche nach innovativen Lösungen für unsere Kunden.

Derrick Bock

Derrick Bock

Regional Lead Berlin

Netzwerker mit Vision. Ganz klar, die besten Bagels gibt’s in seiner Heimat New Jersey. Die größten Herausforderungen findet Derrick aber in seiner Wahlheimat Berlin. Da kann er große Projekte jonglieren, nachhaltige Strategien verfolgen und New Work zur Realität werden lassen. Reisen ist seine Leidenschaft und die Golfplätze dieser Welt sein drittes Zuhause. Aber Ankommen heißt für Derrick: Familie, Freunde und eine Schüssel Lucky Charms.

Damaris Dargel

Damaris Dargel

Workplace Strategy & Wellbeing

Ein Yogi. Ein Foodie. Gesundheit & Wellbeing – das ist Ihre Leidenschaft. Kein Wunder also, dass sie vor Energie nur so strotzt und alle damit ansteckt. Arbeiten wo immer es guttut, zwischendurch mal die Kobra und dazu einen Green Smoothie. Work-Life-Flow – das lebt Damaris in Perfektion. Und unsere Kunden, die begeistert sie – mit ihrer Vision von einer gesunden Arbeitswelt.

Wanda Filarowski

Wanda Filarowski

Planning & Design

Tausendsassa. Ganz gleich ob hinter der Bar im Irish Pub oder am Zeichentisch eines Architekturbüros: Wandas Begabungen sind vielseitig. Deshalb ist sie garantiert die richtige Wahl, wenn Not an der Frau ist. Mit glasklarem Verstand und einer beachtlichen Coolness stemmt sie jede Aufgabe. Zum Auftanken flüchtet Wanda in die Einsamkeit der norwegischen Küstenfjorde. Oder sie genießt ganz einfach mal wieder Familie, Freude und gutes Essen daheim auf der Schwäbischen Alb.

Minka Frackenpohl

Minka Frackenpohl

Workplace Strategy & Change Management

Mediatorin aus Leidenschaft. Denn für ungelöste Fragen hat Minka nichts übrig. Da wird argumentiert, motiviert und hinterfragt. Bis auch die letzte wichtige Information preisgegeben ist und alle rundum zufrieden sind. Natürlich mit viel Fingerspitzengefühl. Und wenn ihr mal die Muße fehlt? Dann findet man sie sicher in den Kölner Hinterhöfen beim entspannten Flohmarkttalk.

Julian Geier

Julian Geier

Planning & Design

Purist mit Poesie. Gegensätze ziehen Julian magisch an. Die harmonische Verbindung von Alt und Neu beispielsweise. Oder die perfekte Inszenierung unterschiedlicher Stile. Vor allem aber liebt er Menschen mit spannenden Geschichten und schrägen Gedanken. Deshalb gibt’s zur Entspannung am liebsten eine Runde Poetry Slam. Oder Nichtstun und Tagträumen: vom großen Garten, eigenem Gemüseanbau und Grillpartys mit Freunden. Natürlich mit selbst geerntetem Kartoffelsalat.

Friederike Horlacher

Friederike Horlacher

Change Management

Weltverbesserin. Die Umwelt verschmutzen, Ressourcen verschwenden und Menschen ausbeuten? Da macht Friederike nicht mit. Ihre Mission: „Making the world a better place.“ Das gilt natürlich auch für die Arbeitswelt. Produktive und zufriedene Mitarbeiter – dafür setzt sie sich ein. Mit einer Portion Hartnäckigkeit, extra viel Herzblut und dem richtigen Gespür für Individuen. Menschen, die stehen auch nach der Arbeit an erster Stelle. Denn wer die Welt verändert will, der braucht vor allem eines: eine starke Community.

Bettina Kayl

Bettina Kayl

Workplace Strategy & Design

Selfmade Designerin. Mit viel Pragmatismus, aber noch mehr Liebe fürs Detail – so entstehen Bettys unkonventionelle Raumkonzepte oder gerne auch mal der Häkelteddy für ihre Kids. Schön muss es sein und trendy? Ja, natürlich. Aber viel wichtiger ist ihr die Funktionalität. Und das richtige Gespür für ihre Kunden. Denn die wollen sich schließlich wohlfühlen. Apropos: Betty fühlt sich richtig wohl im Rausch der Klänge. Ganz gleich ob im heimischen Chor oder beim jährlichen Geburtstagsständchen mitten auf dem Oktoberfest.

Martina Körle

Martina Körle

Graphic Design

Ein kreativer Kopf. Ganz gleich, ob es um die Website geht oder das Haus mal wieder einen neuen Anstrich braucht. Ruhig auf dem Sofa sitzen und auf gute Ideen warten? Auf keinen Fall. Da greift Martina lieber selbst zu Pinsel oder Spraydose und lässt ihrem Gestaltungsdrang freien Lauf. Kreative Krise in Sicht? Dann hilft nur Singen und Tanzen oder das beruhigende Schnurren von Kater Charles.

Carina de Lange

Carina de Lange

Workplace Strategy & Change Management

Ideenjongleurin. Auf der Suche nach hippen Trends und aktuellem Zeitgeist? Am besten Carina fragen. Sie weiß was gerade los ist in Kunst, Kultur und Design. Dafür verlässt sie gerne ihre Komfortzone, streift durch Straßen und Galerien und vernetzt sich mit Menschen, die sie inspirieren. Ihre Vision ist schließlich: „Making the difference“. Und den macht sie garantiert, wenn sie am Wochenende Familie und Freunde mit ihren legendären Frühstücksköstlichkeiten verwöhnt.

Andreas Langmack

Andreas Langmack

Workplace Design & Research

Unser Analyst. Zahlen und Daten, das ist sein Metier. Da bekommt jede noch so kleine Information eine große Bedeutung. Aber wenn Andreas in seinen Think Tank abtaucht, kommt er ganz sicher mit einer schillernden Idee an die Oberfläche. Aus dem Zahlenmensch wird dann ein genialer Entdecker. Damit begeistert er alle – mit gewohnter Zurückhaltung, aber mit extra viel Herzblut.

Tanja von Loringhoven

Tanja von Loringhoven

Marketing & PR

Genießerin. Aber selbstverständlich nur mit gutem Gewissen. Vegetarisch, biologisch und Fair Trade – na klar. Aber wirklich nachhaltig ist für sie nur die Macht der Worte. Und die werden zelebriert: in illustrer Runde beim Italiener um die Ecke oder ganz entspannt mit der Sonntagszeitung auf dem Sofa. Und bei workingwell? Da gibt’s eine Menge zu sagen – und zu tun. Denn schließlich: Worte sind noch keine Taten.

Boris Martin

Boris Martin

Workplace Technology

Vielseitig. Technologieexperte, Sportwissenschaftler, Personal Trainer und Hobbyphilosoph. So einfach passt Boris in keine Schublade. Und seine Talente, die werden gezielt vernetzt: Technologie bekommt einen Sinn, Projekte werden sportlich gemanagt und Kunden professionell trainiert. Aber zu Hause – da muss er nichts beweisen. Da sorgen lustige Grimassen und spannende Gute-Nacht-Geschichten für jede Menge Begeisterung.

Antonia Neumann

Antonia Neumann

Workplace Strategy & Project Management

Perfektionistin mit Sinn und Verstand. Den Durchblick verloren? Antonia bringt sicher wieder Licht ins Dunkel. Sie plant, strukturiert und feilt bis ins letzte Detail. Da werden aus wilden Ideen wasserdichte Konzepte. Dass sie ein Faible für gutes Design hat, sieht man gleich. Aber bitte puristisch. Ganz nach dem Motto „Form follows function“ – denn schließlich braucht alles einen Sinn.

Ilka von Platen

Ilka von Platen

Workplace Strategy & Change Management

Tiefgründig. Ilka bringt Licht ins Dunkel. Vor allem wenn es um Menschen, Generationen und Kulturen geht. Da wird in den Tiefen menschlicher Bedürfnisse und Vorlieben recherchiert. Denn schließlich will sie wissen was Menschen wirklich bewegt. Das ist für ihre Arbeit substantiell. Nur wenn sie in ihrer Heimat Kanada die Stille in den Coast Mountains genießt oder zu einem wilden Rodeo Trip ins kanadische Hinterland aufbricht – dann interessiert sie nicht was andere denken. Dann genießt nur sie allein.

Axel Praus

Axel Praus

Managing Director

Ein Gesellschaftsmensch durch und durch. Ganz gleich ob mit Familie, Freunden oder Kollegen – gemeinsam macht Axel das Leben einfach mehr Spaß. Skifahrn oder Radln in den bayerischen Bergen – das gibt ihm neue Energie. Dann wird aus dem Macher ein Visionär. Und kaum ist ein neuer Plan geschmiedet, dann gilt: Ärmel hochkrempeln und los geht’s.

Britta Schiede

Britta Schiede

Workplace Strategy & Design

Design. Das ist ihr Leben. Wenn Britta also unseren Kunden nicht gerade einen neuen Look verpasst, dann ist sie garantiert auf der Suche nach den neuesten Trends und Inspirationen. Unangepasst, mutig und extravagant soll es sein? Oder stilvoll und lässig? Kein Problem. Aber die Strategie muss klar sein, sonst legt Britta gar nicht erst los. Denn Ihr Motto ist: Design muss nicht gefallen – Design muss passen.

Julia Schreckenberger

Julia Schreckenberger

Finance & HR

Organisationswunder. Julia hat alles im Griff – ganz gleich, ob es um die Planung eines Kundenevents oder um die charmante Betreuung unserer Bewerber geht. Und eines verliert die gebürtige Schwäbin dabei ganz bestimmt nicht aus dem Blick: die Finanzen. Die vergisst sie höchstens mal bei einem Streifzug durch die Stuttgarter Innenstadt. Dann wird sie sicher eine kuriose Modeneuheit erstehen, die zwar viel zu teuer ist, aber richtig happy macht.

Karriere bei workingwell

Arbeiten bei workingwell bedeutet in einem Start-up Umfeld für namhafte Kunden wie Beiersdorf, ProSiebenSat1, Stihl oder Verivox zu arbeiten. Aber auch die Entwicklung unseres Unternehmens gehört zu den vielfältigen Aufgaben. Unsere Arbeitskultur basiert dabei auf unseren gemeinsam definierten Grundwerten: Menschlichkeit, Verlässlichkeit, Passion, Neugierde und Freiheit. Und dass wir Wert auf guten Teamspirit, selbstbestimmtes Arbeiten, eine motivierende Vergütung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten legen, versteht sich von selbst. Was unsere Architekten, Innenarchitekten, Designer und Kommunikationsexperten alle vereint: die Vision von einer besseren Arbeitswelt. Ob langjährig erfahren, Quereinsteiger oder Absolvent – wir suchen hochmotivierte Mitarbeiter, die mit uns die Arbeitswelt von morgen mitgestalten möchten.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an Julia Schreckenberger: recruiting@w-well.de.